займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Abschlüsse

In der Berufsschule wird am Ende der Berufsausbildung ein Abschlusszeugnis mit den Endnoten aller unterrichteten Fächer erteilt. Diese Endnoten basieren auf allen während der Berufsschulzeit erbrachten schriftlichen Leistungen sowie der laufenden Unterrichtsarbeit (mündliche Mitarbeit, Projekte, Präsentationen, Hausarbeiten etc.). Ergänzend gibt es schulinterne Zertifikate mit der Beschreibung der im Rahmen der Profilfächer erworbenen zusätzlichen Kompetenzen. Alle Schülerinnen und Schüler belegen verbindlich ein Profilfach und erhalten am Ende der Ausbildung mindestens ein schulisches Zertifikat. Die darin attestierten zusätzlichen fachlichen, sozialen und persönlichen Kompetenzen beziehen sich auf die gesamte Ausbildungszeit an der Berufsschule.

Zertifikate der Profilfächer:

Zertifikat_Wirtschaftsinformatik

Zertifikat_Informationsverarbeitung

Zertifikat_Businessplan

Zertifikat_Außenwirtschaft

Zertifikat Berufsbezogene Projekte

Zertifikat_Bilingual

 

Diese Zertifikate werden durch eine freiwillig abzulegende schulinterne Zusatzprüfung im Fach Englisch (KMK-Prüfung) auf den Niveaustufen B1 oder B2 ergänzt.

Deckblatt_KMK-Zertifikat

Ergebnisblatt_KMK – Zertifikat

Im Rahmen der Abschlussprüfungen der Handelskammer Hamburg wird ein Prüfungszeugnis erteilt, in dem die schriftlichen Leistungen der Abschlussprüfung und die Fallbezogenen Fachgespräche dokumentiert werden. Zusätzlich können weitere Qualifikationen über schriftliche Zusatzprüfungen in den Fächern Außenwirtschaft und EDV erworben werden.