займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Allein in einer fremden Stadt…

erstellt am: 13.06.2016 | Zurück zur Übersicht

IMG_9381[1]…allein in Amsterdam. So besang „Cora“ bereits 1983 diese wunderschöne Stadt. Doch auch in diesem Jahr waren unsere Auszubildenden alles andere als allein in Amsterdam. Denn schon fast traditionell gingen die B1504, B1505 und B1507 mit ihren Klassenlehrer*innen Frau Albert, Frau Bohmbach und Herrn Hellenschmidt gemeinsam auf Reisen. Was etwas holprig mit 60 Minuten Verspätung begann, ging dann dank Busfahrer Walter reibungslos weiter. Im A&O Hostel untergebracht, startete Tag 1 der Reise mit der gemeinsamen Grachtenfahrt bei bestem Wetter, gefolgt von einem 2-stündigen kulturellen Rundgang durch die Amsterdamer Innenstadt. Die Betriebsbesichtigung der Heineken-Brauerei stellte das Highlight des zweiten Tages dar und dies auch, aber nicht nur, wegen der gelungenen Einführung in die Braukunst. Denn auch für die kommenden Unterrichtsstunden im Bereich „Marketing“ ist dieser Programmpunkt ein wertvoller Anknüpfungspunkt. Am letzten Tag ging es dann ganz sportlich auf die Drahtesel und auf eine 4-stündige Radrundfahrt (Ja, wirklich! Über 30 km…) in das Amsterdamer Umland inklusive Käsereibesuch. Es wurde geklingelt, gestrampelt und gestaunt ob der Dominanz des Radverkehrs  in dieser nicht nur diesbezüglich aufregenden Stadt. Die Rückfahrt konnte aufgrund des „Wer-tippt-die-Ankunft-auf-die-Minute-genau-Tippspiels“ entsprechend verkürzt werden – zumindest gefühlt. In diesem Sinne: Amsterdam, wir kommen gerne wieder!

P.S: Mit einer getippten Ankunftszeit von exakt 16:55 ging der Pott an Simon aus der B1504. jh