займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Der fliegende Holländer

erstellt am: 26.02.2016 | Zurück zur Übersicht

FullSizeRender-4Vor einigen Wochen lernte die BV1503, die jüngste unserer sechs BVJM-Klassen, mit einer Rallye durch Hamburg einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kennen. Dass Hamburg aber noch deutlich mehr Attraktionen zu bieten hat, das wissen wir alle nur zu gut. Und so ging es am 18. Februar für unsere neuen Schüler erneut auf Erkundungstour. Am besagten Donnerstagabend stand ein Besuch der Hamburger Staatsoper auf dem Programm. Organisiert wurde der Abend von Frau Brinkmann, die gemeinsam mit den Schülern und Frau Rhein das Stück „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner zu sehen bekam. Die Staatsoper ermöglichte den Besuch, da sie im Rahmen ihres Patennetzwerks unsere Neu-Hamburger in die Oper einlud und ihnen zusätzlich dazu noch einen Paten an die Seite stellte, der die Schüler begrüßte und mit Informationen zu dem Stück und der Oper versorgte. So ging es auch an diesem Abend erneut darum, die deutsche Sprache weiter zu erlernen und gleichzeitig die besondere Atmosphäre einer Oper kennenzulernen. Nach anfänglicher Aufregung – denn erst vor Ort erfuhren die Schüler, dass sie eine Oper besuchen werden – genossen alle die Musik und das Stück und waren glücklich darüber, einen weiteren Teil ihrer neuen Heimatstadt erleben zu dürfen.

Wie sagt es die Hamburger Staatsoper auf ihrer Homepage so passend:

Wir glauben, dass Musik die utopische Eigenschaft besitzt, Menschen ganz real zusammenzubringen.

Ja, diesen Satz, den können wir nur unterschreiben und danken im Namen aller von Herzen für die Gastfreundschaft.

sr