займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Gedribbelt, gepasst, gezaubert, gejubelt

erstellt am: 28.02.2014 | Zurück zur Übersicht

Fußballturnier 02/2014

Bei unserem Kooperationspartner Viva con Agua ist schon lange Prinzip, was die 13b unserer Beruflichen Oberschule am letzten Montag umsetzte: Erstmal eine Runde kicken, danach kommt man viel besser miteinander ins Gespräch. Oder konkreter, auf uns und unsere neuen Schüler der zwei Vorbereitungsklassen (VK) bezogen: Integration fängt mit gemeinsamen Erlebnissen an.

Fußballteam

Hervorragende Fußballer, tolle Team-Player und sehr nette Menschen: Unser Fußball-Team

Schüler mitten in der Pubertät, die unter teilweise schwierigsten Bedingungen nach Deutschland kamen, nun in Hamburg leben, oft unter ebenfalls schwierigen Bedingungen, entpuppten sich als hervorragende Fußballer, tolle Team Player und sehr nette Menschen. Ressourcenorientierung in der Turnhalle ohne lange Konzepte und viele Worte.

In vier gemischten Teams einigte man sich zunächst auf einen Turniermodus, dann wurden die Spielregeln miteinander abgesprochen und schon wurde gedribbelt, gepasst, gezaubert, gejubelt.

Nach über zwei Stunden wurde der Turniersieger in einem äußerst spannenden Elfmeterschießen ermittelt. Angeblich waren Scouts vom Hamburger SV und vom FC Sankt Pauli in der Halle – im Laufe des Frühjahrs wird sich zeigen, wer von den vielen Talenten einen Profivertrag angeboten bekommt. Die Mädchen spielten übrigens parallel Basketball, und zwar keinen Deut schlechter und mit genauso viel Freude.

Verletzt hat sich am Ende niemand, nur Rauf plagten später – lustig anzuschauende – Wadenkrämpfe und Tim dürften von den zahlreichen Paraden noch heute die Handflächen schmerzen. Am allerwichtigsten aber: Die Schülerinnen und Schüler der beiden Vorbereitungsklassen fühlen sich nach diesem Tag sicherlich noch ein ganzes Stück wohler in Hamburg und an unserer Schule.

Ein besonderer Dank geht an Frau Engel für das Anschieben der Aktion und an die Schülerinnen und Schüler der BOS13b für die perfekte Organisation der Veranstaltung!