займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Lerncoaching an der BS32: Wir lernen zu lernen

erstellt am: 26.03.2018 | Zurück zur Übersicht

In der Berufsschule zum Beispiel neigt sich alle paar Wochen ein Schulblock dem Ende zu und die Schülerinnen und Schüler sehen sich in dieser Zeit einer Vielzahl von Klassenarbeiten – in kurzen Schulblöcken oft sogar täglich – gegenüber. Ähnlich sieht es in den anderen Schulformen aus, wenn die Klausurenzeit anbricht, die Abitur- oder Abschlussprüfungen vor der Tür stehen. Schnell kommt eine gewisse Hektik auf und die verzweifelte Frage: „Wie soll das nur alles in meinen Kopf hinein und wie bekomme ich es zum richtigen Zeitpunkt wieder abrufbereit?“ Verschiedene Wege werden dafür eingeschlagen: So sieht man Schülerinnen und Schüler mit Karteikarten, Lernzetteln, Audioaufnahmen oder Büchern in den Klassenräumen sitzen, einige alleine, andere in Gruppen. Für andere geht es in die Bibliothek oder aber an den heimischen Schreibtisch und von dem Phänomen blank geputzter Zimmer oder Wohnungen in Klausurenzeiten hat wohl jeder schon gehört. Zu lernen, wie man richtig lernt, kann ein langer und zum Teil schwieriger Weg sein, der in Einbahnstraßen führt und daher verworfen oder angepasst wird und erst nach vielen Versuche erfolgreich erscheint. Maren Steffens und Katrin Kleinfeld – unsere Lerncoaches – helfen Ihnen gern auf diesem Weg.

Mithilfe des Lerncoachings haben bereits viele Schülerinnen und Schüler ihren Lernweg gefunden. Gemeinsam mit Ihrem Lerncoach entwickeln Sie Lernstrategien und -techniken angelehnt an Ihre individuellen Fähigkeiten und Schwerpunkte. Manchmal reicht schon ein Termin aus, gern unterstützen Sie die Lerncoaches aber auch über einen längeren Zeitraum.

Sie erreichen Frau Steffens oder Frau Kleinfeldt persönlich, per E-mail oder über Ihre Klassen- oder FachlehrerInnen. Weitere Informationen zum Lerncoaching gibt es hier.

Frau Steffens und Frau Kleinfeldt freuen sich auf Sie.

sr