займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Allg. Prüfunginformationen Berufsoberschule

Abteilungsleiter: Herr Hundt, Tel: 040 428976-235
Die neue Berufsoberschule (BOS) führt in einem Jahr zur Fachhochschulreife und
in einem weitern Jahr zur Hochschulreife (Abitur).

 

Ziel der BOS12:

Allgemeine Fachhochschulreife: Berechtigung zum Studium an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen).

Ziel der BOS13:

Allgemeine Hochschulreife: Berechtigung, alle an einer Universität angebotenen Studiengänge zu studieren.
Bedingung für die allgemeine Hochschulreife ist die erfolgreiche Teilnahme am Unterricht in einer zweiten Fremdsprache. Fachgebundene Hochschulreife: Berechtigung zum Studium einschlägiger (hier: wirtschaftswissenschaftlicher) Studiengänge an einer Universität. Für die fachgebundene Hochschulreife genügt eine Fremdsprache (Englisch).

Voraussetzungen:

BOS12: Mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss) und abgeschlossene Berufsausbildung. Die Berufsausbildung kann durch eine mindestens fünfjährige Tätigkeit in einem einschlägigen Beruf ersetzt werden. Bedingungen: Notendurchschnitt im mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) von mindestens 3,3 und einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 über die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik  oder Notendurchschnitt von mindestens 2,5 im Abschlusszeugnis der Berufsschule. Erster Wohnsitz: Hamburg. BOS13: wie BOS12 und Fachhochschulreife mit Durchschnittsnote 3,0.

Dauer:

BOS12: ein Schuljahr, am Ende des Schuljahres wird die Fachhochschulreifeprüfung durchgeführt. BOS13: ein Schuljahr, am Ende des Schuljahres wird die Hochschulreifeprüfung (Abitur) durchgeführt.

Unterrichtsfächer:

Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen, Volkswirtschaft, Projekt / Seminar, Wirtschaftsinformatik, Englisch, Sprache und Kommunikation (SuK), Mathematik, Politik und Gesellschaft, Wahlunterricht: 2. Fremdsprache.
In den Abschlussprüfungen werden die Fächer Englisch, SuK , Mathematik und BW schriftlich geprüft.

Unterrichtsorte:

Der Unterricht findet entweder an der Beruflichen Schule City Süd (BS32), Wendenstraße 166 oder an der Beruflichen Schule für Wirtschaft Hamburg Eimsbüttel (BS26), Schlankreye 1, statt.

Anmeldung:

J e t z t  im Schulbüro der BS32 oder der BS26