займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Run4Wash 2016 … oder warum Regen nichts macht

erstellt am: 18.07.2016 | Zurück zur Übersicht

run4wash_logo_blau2014 feierten wir die Premiere, letztes Jahr ging es weiter. Und seit diesem Jahr können wir nun von einer Tradition sprechen: Der Run4Wash der Beruflichen Schule City Süd verbunden mit einem schulweiten Sommerfest findet immer am Freitag vor den Sommerferien statt, immer von 11.00 bis 13.00 Uhr, immer auf dem Sportplatz und dem Schulhof. Immer? Nein, nicht immer. In diesem Jahr machte uns das Wetter leider einen Strich durch die Rechnung. „Macht doch nichts!“, sagten wir uns und bauten die Festmeile im Untergeschoss des Gebäudes auf, die Turnhalle wurde kurzerhand zur Laufstrecke. Und so feierten wir erneut mit allen Klassen ein rauschendes Fest. Der H9O-WashRaum wurde schon Wochen vor dem Event zur Homebase unserer wunderbaren Sommerfest-Crew, die gekonnt und geschickt die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Spendenlaufes und des Sommerfestes übernahm, als Ansprechpartner für alle fungierte und so dazu beitrug, dass wir ein bestens organisiertes und durchdachtes Fest feiern konnten. 12 Sommerfeststände verwöhnten die Besucher mit Kuchen und Waffeln, Salaten, Burgern, Kaffee, selbstgemachter Limonade und Spezialitäten aus den Ländern unserer BV-Schülerinnen und Schüler. Eine Tombola mit über 350 Preisen, der Merch-Stand sowie zahlreiche Spielstände erhöhten den Unterhaltungsfaktor zusätzlich. Und so hieß es auch in diesem Jahr wieder:

Eine Schule, ein Ziel: Gemeinsam für H9O – gemeinsam für Viva con Agua. Für eine Welt ohne Durst. Für eine Welt mit Zugang zu sanitären Einrichtungen. In zwei Stunden haben wir – bis jetzt nur grob überschlagen – erneut über 2000 Euro an Spenden sammeln können. Wir sind dankbar dafür. Und dankbar, dass wir wieder gemeinsam so etwas Tolles auf die Beine gestellt haben. Jeder einzelne Besucher des Festes, jeder Sponsor, sei es mit Geld- oder Sachspenden, jede Klasse, die einen Stand betreut hat, hat als kleiner einzelner Tropfen dazu beigetragen, dass Viva con Agua mit unseren Spenden viele Menschen in Nepal unterstützen kann. Wir danken jedem Einzelnen dafür von ganzem Herzen.

An dieser Stelle möchten wir es nicht verpassen, einigen Menschen noch einmal persönlich zu danken: Celina, Selvin, Lina, Steffi, Justine, Lisa, Lea, Ashmeen, Lukas, Jonas und Jan, unsere Sommerfest-Crew, danke für alles. Ihr seid einfach nur großartig. Ihr seid die Hände auf dem Tropfenbild, und das aus sehr gutem Grund. Es war ein Fest, mit euch zusammen zu arbeiten.

H9O verabschiedet sich nun in den Sommer. Wir nehmen diese positive Energie mit und freuen uns auf ein spannendes Schuljahr 2016/17.

(sr)