займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

SMART – and you?

erstellt am: 15.02.2016 | Zurück zur Übersicht

FullSizeRenderLiebe Schüler,

haben Sie vielleicht in den letzten Tagen Veränderungen im Verhalten einiger Ihrer Lehrer bemerkt und wunderten sich? Ja? Was war denn anders? Womöglich die Gruppenzusammensetzung für die anstehende Gruppenarbeit, die urplötzlich nicht mehr mit Sätzen wie „So nun finden sich mal dieselben Sternzeichen zusammen“ oder „Zählen Sie mal von 1 bis 5“ begleitet wurde? Ihr Lehrer nutzt Wörter wie random group generator und wendet diesen im gleichen Atemzug mithilfe des Smartboards professionell an? Die Reihenfolge der Präsentationen im Anschluss wird mit dem random word chooser ermittelt? Feedback geben wird zu einem multimedialen und interaktiven Feuerwerk, bei der die Zielscheibe liebevoll gestaltet am Smartboard erscheint und die Markierungspunkte für die Schüler dann auch noch aus dem Emblem des Lieblingsfußballvereins des Lehrers (andere Optionen sind natürlich ebenfalls denkbar) als Endloskloner erscheint? Liebe Schüler, all das wird ab sofort für Sie Teil des Unterrichts bleiben. Letzte Woche gab es nämlich erneut eine Smartboard-Schulung in unserem Hause und besagte Lehrerinnen und Lehrer nahmen teil. Sie nutzten die Gelegenheit, das Smartboard und dessen schier unendlich erscheinenden Möglichkeiten für die Unterrichtsgestaltung kennenzulernen oder ihre Kenntnisse auszubauen. Heraus kam ein witziger und informativer Nachmittag, an dem alle Teilnehmer erst die oben erwähnten Tipps und Tricks kennenlernten und im Anschluss Zeit und Raum hatten, Fragen zu stellen, Ideen gemeinsam zu entwickeln und anschließend zu erproben. Liebe Schüler, wir wünschen Ihnen viel Freude im Unterricht mit Ihrem neuen Smartboard-Lehrer.

sr