займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Viva con Agua-Projektreise nach Nepal – H9O ist mit dabei!!

erstellt am: 19.09.2013 | Zurück zur Übersicht

durstige Kinder

durstige Kinder

Kanister

Kanister

Naturtoilette

Naturtoilette

 
Im Oktober haben Judith Zarges (B1211) und ich die großartige Chance, mit Viva con Agua (VcA) auf Projektreise nach Nepal gehen zu dürfen.

Wir sind gespannt darauf, Einblicke über die Arbeit der Welthungerhilfe mit weiteren lokalen NGO’s vor Ort zu bekommen und zu sehen, was mit den Spenden unseres H9O-Projektpartners VcA – und damit auch unseren Spenden – bewegt wird und wie sich die alltägliche Lebenssituation der Menschen im VcA Projektgebiet in Nepal durch ein integriertes Wassermanagement* verbessert. Ebenso freuen wir uns darauf, die Eindrücke und Erfahrungen vor Ort zu dokumentieren und nach der Projektreise mit euch zu teilen.

Logo H9O

Logo H9O

Nach einer Bewerbung um die neun Reiseplätze sind wir als zweiköpfiges H9O-Team neben sieben VcA-Mitstreitern als einzige Teilnehmer aus dem Bildungsbereich „auserwählt“ worden, das Projekt zu begleiten und auch mitzugestalten. Auf dem letzten Workshop zur Planung des Projektaufenthaltes haben wir uns vorgenommen, den geplanten Schulbesuch auch für einen interkulturellen Austausch zwischen der Secondary School in Korak und der Beruflichen Schule City Süd zu nutzen.

Neben einigen Interaktionen zwischen unseren H9O-Aktivisten und den Schülern in Nepal, wie das Plakat im Tropfenformat „Wir sind der Tropfen“, Steckbriefen und einer Fotoreihe zum Thema „Schulleben“ und „WASH“ (WAter. Sanitation. Hygiene), möchten wir auf dem Wirtschaftsethiktag ein Memoryspiel für den englischen Wortschatz und die Sensibilisierung von WASH entwickeln. Diese Materialien werden wir bei unserem Schulbesuch in Korak überbringen, im Unterricht einsetzen und dann auf der Rückreise die nepalesische Version im Gepäck haben.

Was fehlt noch? Das ganze Projekt wird rund, wenn auch IHR Teil dieses Projektes werdet. Und was könnte ein Lehrer nicht besser dazu beisteuern als einen Bleistift mit Radiergummi, einen Buntstift in H9O/VcA-blau oder einen kleinen und leichten Anspitzer, damit die Schüler Schreibmaterial haben?

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung, die ich bis zum 27.09. in meinem Fach finde! Vielen Dank!

Herzliche Grüße, Michael Schramm

Waschen

Waschen

Landkarte

Landkarte

Brunnen

Brunnen

Flagge

Flagge

* Das von Viva con Agua in Indien geförderte Projekt „Integriertes Wassermanagement zur Armutsbekämpfung“ zeigte bereits nach wenigen Monaten große Erfolge. Der Partner vor Ort, die Welthungerhilfe, hat daher das Programm auf weitere Regionen in Indien und Nepal ausgeweitet. Eine gute und stabile Gesundheit der Familien ist eine wichtige Voraussetzung für eine nachhaltige Armutsbekämpfung. Aus diesem Grund wird der Gesundheitsaspekt durch eine Fokussierung auf die Komponenten Trinkwasser, Sanitär und Hygiene (W.A.S.H.: WAter. Sanitation. Hygiene.) stärker in den Vordergrund rücken.