займы онлайн микрозаймы на карту platiza отзывы о платиза
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild
Imagebild aus dem Schulleben der BS City Süd in Hamburg als Headerbild

Wasserstandsmeldung: Burger, Waffeln, Stifte, Spenden

erstellt am: 15.10.2018 | Zurück zur Übersicht

Seit Ende der Sommerpause war ordentlich was los bei uns, sodass erlebnis- und spendenreiche Wochen hinter uns liegen. Wochen, in denen wir als Team und mit starken Partnern an unserer Seite erneut viel Geld für H9O und somit für Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. sammeln konnten.

Aber fangen wir der Reihe nach an:

Seit vielen Jahren unterstützt uns die Metro Rahlstedt mit einer eigenen Pfandtonne auf ihrem Firmengelände. Seit jeher erhalten wir in regelmäßigen Abständen die Erlöse aus diesen Pfandspenden auf unser Konto. So auch direkt nach den Sommerferien, als wir mit großer Freude und noch mehr Dankbarkeit 781,21 Euro entgegennehmen durften. Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben, und an die Metro Rahlstedt als starken und verlässlichen Partner an unserer Seite.

Und so erfreulich ging es auch weiter. Einige Zeit später besuchten wir das Unternehmen Present Perfect Marketing, welches uns bereits zum zweiten Mal zusammen mit Uma Schreibgeräte 1000 recycelte PET-Kugelschreiber mit Tropfen übergab. Die Kugelschreiber sehen nicht nur phantastisch aus, sie schreiben auch ganz hervorragend und erfreuen sich großer Beliebtheit. Vielen Dank an Present Perfect Marketing und Uma Schreibgeräte für die erneute Spende.

Neben den großzügigen Spenden unserer Partner blieben auch wir in der Schule nicht untätig. Unsere Aktivistinnen und Aktivisten stellten neben diversen Klassenarbeiten und Prüfungsvorbereitungskursen zwei große und vor allem leckere Events auf die Beine.

Ende August hieß es mal wieder „Waffeln4Wash“, denn unsere Waffelbäckerinnen und –bäcker ließen es sich nicht nehmen, in zwei Pausen zahlreiche Waffeln und Kuchenstücke an den Mann und die Frau zu bringen. Und so füllte sich unser Spendentopf innerhalb von 50 Minuten um weitere sensationelle 110,21 Euro. Danke an all die fleißigen Helferinnen und Helfer.

Und damit hatten wir noch nicht genug: Wir wollten noch mehr und so gab es in 6,5 Jahren H9O das erste Burger-Event der Schule, Burger4Wash also. Mit toller Unterstützung von BlockFoods kreierte David, unserer H90-Koch und Azubi im 3. Lehrjahr, mit seiner Crew die leckersten Burger, die wir je aßen und bescherte uns damit einen gemütlichen Nachmittag bei bestem Wetter auf dem Schulhof. Und ganz nebenbei nahmen wir 253,92 Euro ein, die direkt in den Spendentopf wanderten.Und auch hier rufen wir allen Helferinnen und Helfern und BlockFoods von Herzen ein riesengroßes Danke zu. Ihr seid unsere Tropfen.

Einige unserer Aktivistinnen und Aktivisten gehen nun in die Prüfung und waren somit ein letztes Mal als Schülerinnen und Schüler bei uns. Wir können uns gar nicht genug bei euch bedanken, für all die tollen Ideen, das Engagement, die Freude und den Spaß, den ihr in unsere Arbeitsgruppe gebracht habt. DANKE!

Gleichzeitig freuen wir uns darauf, alle anderen Aktivistinnen und Aktivisten im 6. Block noch einmal bei uns begrüßen zu dürfen. Wir sind gespannt, welche kreativen und verrückten Ideen wir dann gemeinsam umsetzen werden.

Das H9O-Lehrerteam

(sr)